Seite wählen

Rückruf anfordern

Die Länge des Zylinders richtig ausmessen

Benötigen Sie einen neuen Schließzylinder? Dann müssen Sie die richtige Größe kennen. Denn nur dann passt der Zylinder perfekt in Ihre Tür. Das heißt, Sie müssen das Türschloss ausmessen. Wichtig ist dabei, die Außen- und Innenseite nicht zu verwechseln. Damit das nicht passiert, erklären wir Ihnen, wie Sie die Länge des Zylinders richtig ausmessen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

Ausmessen im eingebauten Zustand

Ausmessen im ausgebauten Zustand

Einen Türschloss im eingebauten Zustand ausmessen 

Türblätter sind in der Regel asymmetrisch aufgebaut. Deshalb benötigen sie auch Zylinder mit unterschiedlich langen Seiten. Entsprechend geben wir den Zylinder in zwei Teilmaßen an (Teilmaße A und B). Die Werte werden dabei nicht addiert, sondern getrennt angegeben. Doch nun weiter zur Umsetzung. Im Grunde ist es ganz leicht. Gehen Sie beim Ausmessen wie folgt vor:
 
Zuerst finden Sie die Mitte des Riegels. Dazu gehen Sie von der Mitte des Zylinders aus. Der befindet sich oberhalb der Befestigungsschraube. Direkt darüber befindet sich dann der Riegel, der beim Zuschließen ausfährt. Jetzt ist es soweit. 
 
Messen Sie von der Mitte des Riegels jeweils nach rechts und links (innen und außen). Denn so erhalten Sie die beiden Teilmaße A und B. Und zwar wenn Sie bis Schraubenmitte messen. Doch achten Sie auch darauf, den Beschlag Ihrer Tür mit zu messen. Nämlich sowohl innen als auch außen. Denn sonst verschwindet der Zylinder später im Beschlag.

Tipp: Ausmessen können Sie den Zylinder mit einem handelsüblichen Lineal oder einer Messlehre (spezielles Winkel-Lineal).

Zylinder ausbauen und ausmessen 

Sind Sie nicht so erfahren im Ausmessen von Schließzylindern? Dann empfiehlt es sich, den Zylinder auszubauen. Dazu stecken Sie einfach den Schlüssel ins Schloss. Dann lösen Sie die Befestigungsschraube. Drehen Sie danach den Schlüssel und bringen Sie die Schließnase in die richtige Position. So können Sie den Profilzylinder einfach herausnehmen.

Türschloss ausmessen Wien

Schritt 1

Mit einem Schraubenzieher die Schraube lösen, die in der Tür befestigt ist.

Schritt 2

Die Schraube ganz herausdrehen.

Schritt 3

Den Zylinder mit dem Schlüssel leicht nach rechts drehen.

Schritt 4

Den Zylinder ohne Kraftaufwand mit etwas Rütteln aus der Tür ziehen. 

Um die Teilmaße A und B beim ausgebauten Zylinder zu erhalten, messen Sie von der Mitte des Riegels in beide Richtungen. Wichtig: Achten Sie darauf, Innen- und Außenmaß nicht zu verwechseln. 

Hochwertige Schließtechnik
von SchlüsselEva

Um Teilmaße A und B beim ausgebauten Zylinder zu erhalten, messen Sie von der Mitte des Riegels in beide Richtungen. Auch hier ist eines wichtig: Achten Sie darauf, Innen- und Außenmaß nicht zu verwechseln.

Hochwertige Schließtechnik von SchlüsselEva

Einfacher ist es, die Länge bei einem ausgebauten Schließzylinder zu messen. Haben Sie noch weitere Fragen? Dann finden Sie auf unserer Webseite umfassende Informationen rund um die Themen Schließtechnik und Einbruchschutz. Auch die Experten von SchlüsselEva stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir beraten Sie fachmännisch zur Türschlossmontage! Sie können uns telefonisch unter 0664 580 59 59 oder per E-Mail: info@schluesseleva.at kontaktieren. Wir nehmen uns gerne ausrechend Zeit für Ihr Anliegen.

  • Schlosswechsel leicht & günstig 
  • Türschloss richtig ausmessen 
  • Schutz vor Aufbohren des Schlosses 
  • Beratung zur richtigen Schließtechnik